Sonntag, 8. Januar 2012

Wie alles Anfing...

...Seit etwa 3 Jahren habe ich den Traum, in den USA eine Austausch zu machen. Nachdem ich auf einer "Mini"-Messe (15 Organisationen im Amerikahaus) und einer "Maxi"-Messe ( 70 Organisationen Jubi) war, habe ich mich entschlossen, zu 5 Orgas meine Kurzbewerbung zu schicken. Nach einigen guten aber auch schlechten Bewerbungsgesprächen kam ich zu dem Interview der Organisation, für  die ich mich dann auch entschieden hab:
Ich schildere euch jetzt wie das Interview ablief:
Wir kamen da an und es war alles ziemlich entspannt (und lustig weil de Hund meiner Interviewerin ständig auf sein Kissen gemacht hat :)). Erst hat sie eine Stunde von der Orga erzählt und dann durften wir (meine Eltern und ich) unsere Fragen stellen.Nun kam der Englische Teil. Die Interviewerin hat meine Eltern raus gebeten. Das Gespräch war aber eigentlich gar nicht schwer, da es sehr einfache Fragen waren :) Dann hat sie mir noch persönliche Tipps gegeben  und gesagt, sie würden mich nehmen.

Und da kam auch schon das Vertragsangebot : Ein RIESEN Umschlag steckte in unserem Briefkasten. Denn mit ihm kam auch die Bewerbungsmappe, die augefüllt werden wollte :) Wir haben den Vertrag unterschieben und uns dann der Bewerbungsmappe gewidmet. Puuuuu...hhham Mittwoch haben wir dann ales abgeschickt. Das war auch der Tag an dem ich beschlossen habe, mir einen Blog anzulegen und ... tadaaaa ... hier ist mein erster Post :)

Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ihr lest fleisig weiter :))

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ein ganz lieber Dank geht an meine Eltern, denn ohne deren Hilfe hätte ich diesen Traum nie verwirklichen können :))
DANKE MAMA + PAPA

seee ya 

Kommentare:

  1. He :)
    Dürfte ich dich auf meinem Blog verlinken?
    du darfst mich natürlich auch gerne verlinken ;)
    http://louisamericandream.blogspot.com
    Liebste Grüße!:)
    Loui

    AntwortenLöschen
  2. So meine liebe Vreni,

    wurde auch Zeit, dass ich auch mal einen Kommentar schreibe. Ich hoffe, wir haben alle zusammen die richtige Entscheidung getroffen und dass Du in Amerika eine superschöne Zeit erleben kannst, die Du nicht vergessen wirst. Wir sind sehr stolz auf Dich, wie Du das alles organisierst! M u. P

    AntwortenLöschen